Purple Hearts hpmusic
Main Menu
Home
Downloads
News
Tips&Tricks
Songs
Articles
Good Links
Contact
Impressum
Who's Online
We have 28 guests online
Search
OTS für PSR-740, PSR-8000, PSR-9000 und 9000Pro PDF Print
Saturday, 06 November 2004
Wie arbeitet die One Touch Settings OTS?

Alle vier Yamaha-Keyboards PSR-740, PSR-9000, PSR-9000 und 9000Pro kennen die Funktion "One touch setting" (OTS), in der Anwendung sind die Implementierungen jedoch unterschiedlich .

Für alle Keyboard-Modelle gilt jedoch folgendes:

OTS ist eine Eigenschaft von Styles: Mit jedem Style erhalten wir unterschiedliche OTS-Varianten. Bei jedem Style, der angewählt worden ist, können per Tastendruck auf vier OTS-Tasten vier verschiedene Ausprägungen des Styles aktiviert werden.

Wie unterscheiden sich Registrationen und OTS?

Registrationen werden vom Anwender erstellt. Sie sind nicht fest mit einem bestimmten Style verknüpft, benutzen aber Styles. Es können unterschiedliche Registrationen mit dem selben Style erstellt werden. Wählen wir einen Style an, dann erhalten wir keine Registration; wählen wir eine Registration, dann wird gleichzeitig der der Registration zugeordnete Style eingestellt.

Auf dem PSR-740 werden die selben vier Tasten für die unterschiedlichen Funktionen OTS und Registration benutzt. Die Funktion OTS wird mit dem runden OTS-Knopf ON/OFF an- bzw. abgewählt. Die OTS-Einstellungen können nicht vom Anwender verändert werden. Sie können auch nicht auf der Festplatte bzw. Floppy abgespeichert bzw. von ihr geladen werden.

Am PSR-8000 können acht Preset-Styles vom Benutzer mit eigenen OTS belegt werden. Dieses ist jedoch nicht bei Custom- und Groove-Styles möglich. Durch die Batterie-Funktion des PSR-8000 sind diese Benutzer-OTS auch nach Aus- und Einschalten des Keyboards wieder verfügbar. Es ist nicht möglich, die Standard- und die Benutzer-OTS auf die Festplatte bzw. Floppy zu speichern oder von ihr zu laden.

Beim PSR-9000 und 9000Pro lassen sich alle OTS aller Styles editieren, mit Backup speichern und mit Restore wieder laden. Yamaha liefert für beide Keyboards Standard-Styles mit den zugehörigen OTS auf Floppy Disk aus. Diese werden in den Custom- (Flash-) Speicher geladen. Die Datei-Erweiterung für OTS-Dateien ist .ots . Da auch hier OTS mit Styles verknüpft sind, lassen sich die OTS nur gemeinsam mit den zugehörigen Styles abspeichern.

Ende